Bildbeschreibung und Urheberrecht

Pyramidenvolumen


- V = ⅓ · G · h


Eine Pyramide ist ein spitzer Körper mit mehreckiger Grundfläche (oft ein Quadrat). Das Volumen kann man zum Beispiel angeben in Kubikmetern (m³), Kubikzentimetern (cm³) oder Litern. Es gibt verschiedene Formeln zur Berechnung.

Formeln


◦ V = ⅓ · G · h
◦ V = [G·h]:3

Legende


◦ V = Volumen der Pyramide, z. B. in cm³, ml oder m³.
◦ G = Flächeninhalt der Grundfläche, z. B. in cm² oder m².
◦ h = Höhe der Pyramide: von der Spitze senkrecht nach unten

Quadratische Grundfläche


◦ V = ⅓ mal a · a · h ◦ V = Volumen der Pyramide mit quadratischer Grundfläche
◦ a = Kantenlänge des Quadrates auf dem die Pyramide steht
◦ h = Höhe der Pyramide: von der Spitze senkrecht nach unten
◦ ⅓ ist ungefähr so viel wie 0,33.

Andere Grundfläche


◦ Andere Grundfläche, die oft vorkommen sind ...
◦ zum Beispiel: Rechtecke, Sechsecke, Dreiecke
◦ Man muss dafür die passende Flächenformel für G finden.
◦ Siehe dazu unter => Flächenformeln

Siehe auch


=> Pyramide [Übersicht]
=> Pyramidenformeln
=> Volumenformeln
=> qck
=> ⅓





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020