WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Parallelogramm


▰ Jedes Viereck mit zwei Paaren paralleler Seiten


Basiswissen


Jedes Viereck, bei dem zwei gegenüberliegende Seiten immer auch parallel sind heißt parallelogramm. Es gibt also immer zwei Paare paralleler Seiten.

Definition


◦ Ein Parallelogramm ist immer ein Viereck.
◦ Ein Parallelogramm hat also immer vier gerade Seiten.
◦ Jede Seite hat hat genau eine zu ihr parallele Seite.
◦ Anders gesagt: gegenüberliegende Seiten sind immer parallel zueinander.
◦ Jedes solche Viereck ist immer ein Parallelogramm.
◦ Nur solche Vierecke heißen Parallelogramm.

Zugehörigkeiten


◦ Jedes Rechteck ist ein Parallelogramm.
◦ Jedes Quadrat ist ein Parallelogramm.
◦ Manche Trapeze sind auch Parallelogramme.
◦ Manche Rauten sind auch Parallelogramme.
◦ Parallelogramme sind immer auch Trapeze.
◦ Parallelogramme dürfen auch Rechtecke und Quadrate sein.

Benennungen


◦ Die Ecken werden oft A, B, C und D genannt.
◦ Die Ecken werden gegen den Uhrzeigersinn benannt.
◦ Gegenüberliegende Seiten heißen oft a und c.
◦ Die anderen zwei Seiten heißen dann b und d.
◦ Die Höhe wird oft mit h bezeichnet.

Synonyme


=> Parallelogramm
=> Rhomboid

Verwandte Themen
















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021