Bildbeschreibung und Urheberrecht

Optische Täuschungen

Einige klassische Beispiele

Optische Täuschungen gaukeln dem Betrachter Dinge oder Eigenschaften vor, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Berühmt sich etwa augescheinlich schiefe Linien, die aber tatsächlich exakt gerade und parallel sind. Hier folgt eine Zusammenstellung einiger klassischer Täuschungen:

◦ Falscher Graugradient => Goethes Graustreifenversuch
◦ Unerkannte Parallelität => Münsterberg-Täuschung
◦ Punkte an Gitterkreuzen => Hermann-Gitter
◦ Dreieck selbst erdacht => Kanizsa-Dreieck
◦ Unmögliches Dreieck => Penrose-Dreieck
◦ Felsen als Kopf => Landschaftskopf
◦ Scheingröße => Ebbinghaus-Illusion
◦ Schädel mit Frau => All is Vanity
◦ Unsichtbare Formen => Maskierung
◦ Gesicht in Felsen => Pareidolie

Siehe auch

=> Vexierbilder
=> Optik