Bildbeschreibung und Urheberrecht

Optimieren über Probieren


Einfache Aufgaben, die man im Kopf lösen kann


Basiswissen


Optimieren heißt, etwas so gut wie möglich machen. Einfache Optimerungsaufgaben kann man bereits im Kopf lösen. Man probiert einfach irgendwelche Werte aus und sieht dann, in welche Richtung das Ergebnis besser wird. Ein Beispiel:

Die Zahl 10 soll so in zwei Summanden zerlegt werden, dass deren Produkt möglichst nah an die 20 kommt. Man probiert:

0 und 10 gibt 0·10 = 0
1 und 9 gibt 1·9 = 9
2 und 8 gibt 2·8 = 16
3 und 7 gibt 3·7 = 21
4 und 6 gibt 4·6 = 24

3 und 7 scheint die beste Lösung zu sein. Das ist auch die richtige Antwort.

Siehe auch


=> Optimierungsaufgaben [Übersicht]
=> qck





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020