WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Nullstellen von kubischen Funktionen über Probieren


Einfache Zahlen einsetzen


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Tipps


◦ Kubische Funktionen haben mindestens eine NS.
◦ Kubische Funktionen haben höchstens drei NS.
◦ Ist der Funktionsterm einfach, immer erst probieren.
◦ Probieren meint: für x einfache Zahlen einsetzen.
◦ Einfache Zahlen sind z. B. die -2, -1, 0, 1 oder 2.
◦ Auch einfache Brüche wie 1/2 oder 1/10 sind oft gut.
◦ Kommt dann für f(x) die Null raus, ist x-Wert eine NS.
◦ (-1)³ ist wie (-1)·(-1)·(-1) und gibt -1.
◦ 2³ ist wie 2·2·2 und gibt 8.
◦ (1/2) ist wie (1/2)·(1/2)·(1/2) und gibt 1/8.

Beispiel I


◦ f(x) = x³
◦ 0 einsetzen gibt sofort eine NS.

Beispiel II


◦ f(x) = x³-x²
◦ 0 und 1 eingesetzt geben sofort zwei NS.

Beispiel III


◦ f(x) = 2x³+x²-x-2
◦ 1 ist eine leicht erkennbare NS.

Beispiel IV


◦ f(x) = 2x³-0,25
◦ 1/2 ist eine leicht erkennbare NS.

Beispiel V


◦ f(x) = 1000-x³
◦ 10 ist ein leicht erkennbare NS.

Beispiel VI


◦ f(x) = 1000+x³
◦ Die -10 ist eine leicht erkennbare NS.

Beispiel VII


◦ f(x) = 2+x³+x
◦ Die -1 ist eine leicht erkennbare NS.

Siehe auch


=> Nullstellen von kubischen Funktionen
=> Nullstellen über Probieren [an sich]





© Sabine & Gunter Heim, 2020