Bildbeschreibung und Urheberrecht

Normierter Vektor


Ein Vektor der die Länge 1 hat


Definition


Ein Vektor kann als Pfeil gedacht werden. Der Pfeil hat dann eine Länge. Wenn diese Länge genau 1 ist, dann ist der Vektor ein normierter Vektor. Normiert heißt: auf die Länge 1 gebracht.

Beispiele


◦ Der Vektor (1|0|0) hat eine Länge von genau 1, er ist also normiert.
◦ Der Vektor (0|0,8|0,6) hat ebenfalls die Länge 1 und ist normiert.
◦ Mehr Beispiele unter => normierte Vektoren

Berechnung


Um eine Vektor zu normieren berechnet man erst seine Länge (Betrag). Dann dividiert man jede Komponente durch diese Länge. Das Ergebnis ist der normierte Vektor. Mehr unter => Vektor normieren

Siehe auch


=> Normierte Vektoren [Beispiele]
=> Vektor normieren
=> Vektorrechnung
=> Normiert
=> Normal





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020