Bildbeschreibung und Urheberrecht

Methan


Ein riechendes, gefährliches Gas


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Basiswissen


Methan, kurz CH₄ (Tseh-Hah-vier) ist bei Raumtemperatur gasförmig. Man kann es nicht sehen, aber riechen. Methan ist leichter als normale Luft. In geschlossenen Räumen steigt sammelt es sich an der Decke an. Zusammen mit Luft kann es explosionsfähige Gemische ergeben.

Gefahren


Erdgas besteht zu einem Großteil aus Methan. Wenn es aus einer Leitung austritt und sich mit Sauerstoff vermischt, kann es bereits durch ein Feuerzeug oder einen elektrischen Funktion zu einer Explosion kommen. Im Bergbau kommt Methan oft aus Kohle. Die explosiven Gase nennt man dort oft schlagende Wetter oder kurz => Schlagwetter

Klima


Methan ist ein Treibhausgas. Je mehr davon in der Atmosphäre ist, desto schlechter kann Wärmestrahlung von der Erdoberfläche in den Weltraum gelangen. Siehe auch unter => Treibhausgas

Siehe auch


=> Schlagwetter [Bergbau]
=> Brennwert Methan
=> CH4 [chemisch]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020