WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

McDonnell Douglas F-18 Hornet


Zweistrahliges Kampfflugzeug


Basiswissen


Die McDonnell Douglas F/A-18 Hornet ist an den zwei schräg nach oben weisenden großen Leitwerken am Ende gut zu erkennen. Sie ist speziell für den Einsatz auf Flugzeugträgern der Nimitz-Klasse konzipiert.

Aerodynamische Besonderheiten


Die Hornet muss mit extrem kurzen Start- und Landebahnen auf Flugzeugträgern auskommen. Um bei niedrigen Geschwindigkeiten, etwa im Anflug, noch manövrierfähig bleiben zu können ist das Leitwerk (hinterer Flugzeugteil) extrem groß ausgeführt. An den vorderen Flügelkanten sind man langgezogene Abschrägungen hin zum Rumpf. Diese sogenannten Strakes erlauben steile Flugmanöver und erhöhen so die Nahkampffähigkeit.

Katapultstart


Auf Flugzeugträgern, wie der USS Nimitz sind gibt es Katapultsysteme. Die Hornet wird dann über eine Strecke von zum Beispiel 94 Metern von dem Katapult innerhalb von etwa zwei Sekunden auf eine Windgeschwindigkeit von 145 bis 165 Knoten beschleunigt. Dabei erzeugt bereits das fahrende Schiff mit Geschwindigkeiten von etwa 30 Knoten einen entsprechenden Teil der nötigen Windgeschwindigkeit für den Start. Die Beschleunigung liegt dann im Bereich von etwa 30 bis 35 m/s² oder rund 3 bis 3,5 g. Siehe auch => Beschleunigungen

In Zahlen


◦ Länge: 17,07 m
◦ Spannweite: 11,43 m
◦ Höhe: 4,66 m
◦ Flügelfläche: 37,16 m²
◦ Tragflächenbelastung: 281–684 kg/m²
◦ Leermasse: 10.455 kg
◦ normale Startmasse: 16.850 kg
◦ Maximale Startmasse: 25.401 kg
◦ Maximale Treibstoffkapazität: 5126 kg (intern)
◦ Höchstgeschwindigkeit: mehr als Mach 1,8 (auf optimaler Höhe)
◦ Startgeschwindigkeit: 165 Knoten oder etwa 305 km/h
◦ Startbahnlänge (Festland): 1,585 meters (flaps HALF)
◦ Startbahnlänge (Flugzeugträger, Katapult): weniger als 300 Meter (flaps HALF)
◦ Landbahnlänge (Festland): 1,570 meters (flaps FULL) [2]
◦ Landebahnlänge (Flugzeugträger: weniger als 300 Meter (flaps FULL)
◦ Dienstgipfelhöhe: 15.240 m
◦ Maximale Steigrate: 254 m/s
◦ Einsatzradius: 537 km
◦ Einsatzradius: ca. 900 km (Abfangjägerkonfiguration)
◦ Reichweite: 2000 km (ohne Zusatztanks)
◦ Reichweite: 2845 km (Überführung; 3 Zusatztanks mit je 1250 l)
◦ Maximale Flugdauer: 1:45 h
◦ Besatzung: C-Modell: Pilot
◦ Besatzung: D-Modell: Pilot, Waffensystemoffizier
◦ Maximale Waffenlast: 7711 kg
◦ Triebwerke: zwei General Electric F404-GE-402-Turbofans
◦ Schubkraft: mit Nachbrenner: 2 × 79,0 kN
◦ Schubraft: ohne Nachbrenner: 2 × 53,3 kN
◦ Schub-Gewicht-Verhältnis: 0,64–1,55

Quellen


◦ [1] Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas_F/A-18#Konstruktion_und_Technik
◦ [2] Krepelka: http://krepelka.com/fsweb/learningcenter/aircraft/flightnotesboeingfa18hornet.htm
◦ [3] Wallace, Michael M., "F/A-18E/F Catapult Minimum End Airspeed Testing. " Master's Thesis, University of Tennessee, 2002. https://trace.tennessee.edu/utk_gradthes/2136

Verwandte Themen










© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021