WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Maßstab


Landkarten, Globen, Modelle


Basiswissen


Ein Maßstab ist ist eine Angabe, wie man Längen von Modellen, Karten, Globen oder ähnlichem umrechnen kann in die Längen der Wirklichkeit. Eine typische Form wäre zum Beispiel 1:200. Man spricht eins-zu-zweihundert und meint: Was auf einer Karte die Länge 1 hätte, wäre in Wirklichkeit 200 mal so lang.

Landkarten


◦ Maßstäbe kommen oft bei Landkarten vor.
◦ Statt einer Landkarte kann es auch ein Globus sein.
◦ Der Maßstab wird meistens so geschrieben 1:m
◦ Das m ist dann eine große Zahl wie z. B. 20000.
◦ Das meint: 1 cm auf der Karte sind 20000 cm in Wirklichkeit.
◦ Anders: in Wirklichkeit ist alles 20 Tausend mal so groß wie auf der Karte.
◦ Mehr dazu unter => Wirklichkeit aus Maßstab und Karte

Globen


◦ Ein Globus ist ein kugelförmiges Modell der Wirklichkeit.
◦ Für Globen wird der Maßstab so angegeben wie für Karten.
◦ Ein Maßstab von 1:41000000 wäre typisch für einen Hausglobus.
◦ In Wirklichkeit ist alles 41 Millionen mal so groß wie auf dem Globus.
◦ 1 cm auf dem Globus wären dann 410 Kilometer in Wirklichkeit.
◦ Siehe auch => Globus

Modelle


◦ Modell meint hier so etwas wie eine Spielzeugeisenbahn.
◦ Der Maßstab funktioniert genauso wie bei Landkarten.
◦ Der Maßstab hat die Form 1:m.
◦ Bei Modelleisenbahnen ist m z. B. 87.
◦ Ein Maßstab von 1:87 meint:
◦ 1 cm im Modell sind 87 cm in Wirklichkeit.

Was meint Maß-Stab noch?


◦ Auch manche Längenmeßgeräte heißen Maßstab.
◦ Beispiel => Zollstock

Verwandte Themen

















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021