WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Logarithmusgleichung über Probieren


Erklärung | Beispiele


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Was meint Logarithmusgleichung?


◦ Eine Gleichung, bei der die Unbekannt im Numerus eines Logarithmus steht.
◦ Beispiel: lgx = 3
◦ lg meint, dass die Basis 10 ist.

Wie löst man das über Probieren?


◦ Man übersetzt die Logarithmusschreibweise in die Sprache einer Potenz.
◦ Bei vielen Aufgaben kann man dann leicht das x ausrechnen.
◦ Beispiel: lg(x)=3, spricht: 10 hoch 3 gibt x.
◦ Das kann man ausrechnen: 10 hoch ist 10·10·10, also 1000.
◦ 1000 ist die richtige Lösung.

Beispielt mit zwei Schritten


◦ lb(x-3)=32
◦ lb meint immer: zur Basis 2.
◦ Sprachlich: 2 hoch (x-3) soll 32 geben.
◦ Erster Schritt:
◦ Erst überlegen: was muss die Klammer geben?
◦ Weil 2 hoch 5 gleich 32 ist, muss die Klammer zu 5 werden.
◦ Zweiter Schritt: Wann wird x-3 zu 5?
◦ Antwort: wenn x=8 ist.
◦ x=8 ist die Lösung.

Siehe auch


=> Logarithmusgleichung lösen





© Sabine & Gunter Heim, 2020