Bildbeschreibung und Urheberrecht

Logarithmen potenzieren

kann verschiedene Dinge bedeuten:

Logarithmus

◦ Der Ausdruck lg1000 meint: der Logarithmus von 1000 zur Basis 10.
◦ Die Zahl 10 wäre der Logarithmus.
◦ Ihn kann man ohne weitere Rechenregel potenzieren.
◦ Beispiel: (lg1000) hoch 2 ist wie 3 hoch 2 und das gibt 9.
◦ Siehe auch => Logarithmus

Logarithmand

◦ Das wovon der Logarithmus genommen wird ist der Logarithmand.
◦ Wenn er potenziert wird, kann man den Term vereinfachen zu einem Produkt.
◦ Beispiel: Bei lg(100) ist die 100 der Logarithmand.
◦ Bei lg(100 hoch 3) wäre dieser Logarithmand potenziert.
◦ Das kann man umformen zu: 3·lg(100)
◦ Allgemein: log(a hoch b) = b mal log(a)

Siehe auch

=> Logarithmusrechnung
=> Logarithmand
=> lg