Bildbeschreibung und Urheberrecht

lg

Abkürzung für den dekadischen Logarithmus

Definition

Der dekadische Logarithmus ist der Logarithmus zur Basis 10. Der dekadische Logarithmus einer Zahl gibt an, zu welcher Potenz man die 10 erheben muss, um die Zahl zu erhalten.

Beispiel

◦ lg 1000
◦ Sprachlich: Welche Potenz von 10 ergibt 1000?
◦ Anders gefragt: 10 hoch was ergbit 1000?
◦ Antwort: die drei
◦ lg 1000 = 3

Synonyme

=> Logarithmus zur Basis 10
=> dekadischer Logarithmus
=> lg

Siehe auch

=> Logarithmus [Übersicht]
=> lg Werte [Tabelle]