WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Lage


Begriffsklärung


Basiswissen


Ortsangabe oder Schichtung: das Wort Lage hat unterschiedliche Bedeutungen, je nach Zusammenhang. Die wichtigsten werden hier kurz vorgestellt.

Funktionsgraph


Bei Graphen von Funktionen sagt die Lage wo der Graph liegt. Sie sagt nicht direkt etwas zu seiner Form oder Ausrichtung. Gute Angaben zur Lage wären etwa: oberhalb der x-Achse, nur im zweiten Quadranten oder nur unterhalb der horizontalen Linie y=-5. Angaben zur Ausrichtungen nennt man => Orientierung

Ortslage


◦ Angenommen Bergwanderer sind verunfallt.
◦ Über Funk rufen sie die Bergwacht an, um Hilfe zu erhalten.
◦ Die Bergwacht könnte fragen: was ist Ihre genaue Lage?
◦ Eine Antwort wäre: 50 Meter unter dem Gipfel der Zugspitze an der Nordseite.

Schichtung


◦ Eine gute Torte besteht oft aus mehreren Lagen Creme und Füllung.
◦ Sand und Lehm liegen oft in mehreren Lagen übereinander.

Statistik


◦ In der Statistik kennt man sogenannte Lagemaße.
◦ Sie sagen, wo der Schwerpunkt von Daten liegt.
◦ Beispiele sind: Durchschnitt oder Median.
◦ Mehr unter => Lagemaße

Siehe auch


=> Orientierung
=> Position
=> Lagemaß
=> Ort
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021