Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kontinentalverschiebung



Kontinent ist ein anderes Wort für Erdteil. Die Erdteile sind: Afrika, Antarktis, Asien, Australien, Europa, Nord-Amerika und Süd-Amerika.


Früher dachte man, dass die Erdteile schon immer an ihrem heutigen Platz waren. Es fiel aber einigen Leuten auf, dass man einige Kontinente wie Puzzlestücke gut aneinanderschieben könnte. Besonders gut sieht man dies an Süd-Amerika und Afrika.

1915 schrieb der Wissenschaftler Alfred Wegener ein Buch. Er glaubte, dass sich die Kontinente langsam über die Erdkugel bewegen. Zuerst glaubte ihm fast niemand. Aber Wegener hatte trotzdem Recht.

Die Kontinente bewegen sich sehr langsam. Langsame Kontinente legen in einem Jahr nur etwa 2 Zentimeter zurück. Sehr "schnelle" Kontinte bringen es auf 18 oder sogar 20 Zentimeter in einem Jahr.

Siehe auch


=> Erdgeschichte [Übersicht]
=> Pangäa zerbricht [Chronologie]
=> Spirituskontinent-Versuch
=> qck
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020