WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kerzen chemisch


Brennstoffe für Kerzen


Basiswissen


Als Brennstoff diente früher Bienenwachs, heute meist Stearin oder Paraffin oder eine Mischung daraus mit einem Schmelzpunkt um 60 Grad Celsius. Es gibt jedoch auch reine Stearin- oder Paraffin-Kerzen.

Stearin ...


◦ ist aus tierischen oder pflanzlichen Fetten und Ölen gemacht,
◦ ist biologisch abbaubar, kann also kompostiert werden,
◦ schmilzt bei 60 bis 70 Grad Celsius,
◦ sind fester als reine Paraffinkerzen,
◦ rußen weniger als reine Paraffinkerzen,
◦ bleiben länger fest als Paraffinkerzen.

Paraffin ...


◦ wird aus Öl, Braunkohle oder Torf gemacht,
◦ ist zurzeit (2016) preiswerter als Stearin.

Siehe auch


=> Kerzenflamme
=> Stearin
=> Kerze





© Sabine & Gunter Heim, 2020