Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kaution

Eine Art Pfand bei Leihgeschäften

Angenommen du verleihst Ruderboote an einem kleinen See. Stell dir vor, dass manche Kunden die Ruderboote beschädigt zurückbringen. Die Kunden wollen aber die Reparatur nicht bezahlen. Du musst also die Boote auf eigene Kosten reparieren.

Zukünftig verlangst du deshalb eine Kaution: wer ein Boot mietet muss dir dann 50 Euro Kaution geben. Kommt das Boot ordentlich zurück, gibst du dem Kunden auch die Kaution zurück. Ist das Boot beschädigt, behältst du die Kaution.

Kautionen gibt es oft. Bei Mieten von Wohnungen, beim Ausleihen von Autos oder auch Ferienwohnungen wird oft eine Kaution verlangt.