WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Karl Popper


Österreichischer Erkenntnisphilosoph


Basiswissen


Geist-Materie

◦ Popper interessierte sich unter anderem für das => Geist-Materie Problem
◦ Dazu schrieb er einen gemeinsamen Klassiker mit dem Biologen => John Eccles
◦ Es geht darin um eine Theorie, wie Gehirn und Bewusstsein wechselwirken könnten.
◦ Das Buch heißt: "Das Ich und sein Gehirn"
◦ Siehe auch => Geist-Materie Problem

Falsifizierung


◦ Popper glaubte, dass eine naturwissenschaftliche Theorie nie beweisbar sei.
◦ Naturwissenschaft arbeite immer nur mit Erfahrungswerten.
◦ Erfahrungen können aber niemals etwas sicheres über die Zukunft sagen.
◦ Naturwissenschaften können deshalb niemals endgültige Sicherheit geben.
◦ Eine gute Theorie zeichne sich nicht durch ihre Beweiskraft aus.
◦ Ihr Gütesiegel sei vielmehr ihre grundsätzliche Widerlegbarkeit.
◦ Gute Theorien geben an, wie man sie widerlegen kann.
◦ Das meint das => Falsifizierungsprinzip

Siehe auch


=> Falsifizierungsprinzip
=> Naturphilosophen
=> Positivismus
=> John Eccles





© Sabine & Gunter Heim, 2020