WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kante als Alogismus


Zwei konkurrierende, ähnliche Bedeutungen


Basiswissen


Was ist die gängige Definition von Kante?

◦ Kante wird meisten für Polyeder definiert.
◦ Polyeder sind Körper, deren Seitenflächen nur Vielecke sind.
◦ Eine Kante ist dann die Strecke zwischen zwei beachbarten Ecken.
◦ Eine Kante ist die gemeinsame Linie zweier Nachbarflächen.
◦ Über diese Definition sind Kanten immer gerade Strecken.

Welches Problem tritt dadurch auf?


◦ Nach der obigen Definition bleibt offen,
◦ ob auch andere Körper als Polyeder Kanten haben dürfen.
◦ Insbesondere: muss eine Kante eine gerade Strecke sein?
◦ Beispiel: man hat einen Tisch mit abgerundeten Ecken.
◦ So ein Tisch ist kein Polyeder. Darf er Kanten haben?
◦ Dürfen die "runden" Begrenzungslinien Kanten genannt werden?

Wie könnte eine Lösung aussehen?


◦ In einer Definition von Kante sollten nicht-Polyeder erwähnt werden.
◦ Wenn Kanten nur für Polyeder definiert werden,
◦ wie will man dann gerundete Linien - etwa bei Tischen - nennen?

Siehe auch


=> Kante
=> Alogismen [Liste]





© Sabine & Gunter Heim, 2020