WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kaltkathode


Braucht keine hohe Temperatur


Kurzinfo


Eine Kaltkathode ist ein Bauteil, das freie Elektronen erzeugen kann, ohne dass der genutzte physikalische Effekt dazu hohe Temperaturen benötigt. Sie darf heiß sein - muss es aber nicht. Ein Einsatzgebiet ist zum Beispiel eine => Leuchtröhre

Typen, Beispiele


=> Photoelektrischer Effekt
=> Sprühkathode
=> Feldemission

Literatur


◦ J. B. Dance: Cold Cathode Tubes. Iliffe Books Ltd. Dorset House Stamford Street, London. 1967: sehr gute Gesamtübersicht => https://elinux.org/images/4/4c/Dance-ColdCathodeTubes.pdf

Siehe auch


=> Glühkathode [Gegenteil]
=> Leuchtröhre
=> Kathode





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021