WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kalihalde


Bergehalde aus Salzen und Tonen, z. B. => Kalimandscharo


Kurzinfo


Definition: als Kalihalde bezeichnet man kurz eine Bergehalde die das wertlose Material aus einem Tiefbaubetrie für Kalisalz aufnimmt. Kalihalden sind in der Landschaft oft als weithin sichtbare weiße Berge gut erkennbar. Ein berühmtes Beispiel aus Hessen ist der sogenannte => Kalimandscharo

Siehe auch


=> Bergmannslexikon
=> Kalimandscharo
=> Bergehalde
=> Kaliwerk





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021