WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Hunderter


Definition


Basiswissen


Alle Zahlen mit 00 am Ende sowie die 0 selbst bezeichnet man als Hunderter.

Was wären Beispiele?


Hunderter sind zum Beispiel die Zahlen 100, 200, 300, 900, 1000, 1100. Aber auch die 0 oder die -100 und die -600 sind Hunderter. Mehr Beispiele stehen unter => Hunderterreihe

Was ist ein Hunderter?


Als Hunderter bezeichnet man alle Zahlen, die man ohne Rest durch 100 Teilen kann. Das sind alle ganzen Zahlen mit 2 oder mehr Nullen am Ende (also 00). Aber auch die 0 selbst ist ein Hunderter. Hunderter dürfen auch negativ sein (Minuszahlen).

Was ist der Teilbarkeitstest?


◦ Man soll bestimmen, ob eine Zahl ein Hunderter ist.
◦ Dazu teilt man die Zahl durch 100.
◦ Ist der Rest gleich 0 kann man auch sagen, dass kein Rest bleibt.
◦ Dann ist die Zahl auch ein 100er gewesen, ansonten nicht.
◦ Beispiel a) Ist die 500 ein Hunderter?
◦ Man rechnet: 500 durch 100 = 5 Rest 0
◦ Also ist die 500 ein Hunderter.
◦ Beispiel b) Ist die 452 ein Hunderter?
◦ Man rechnet: 452 durch 100 = 4 Rest 52
◦ Also ist die 452 kein Hunderter.

Genügt es nach 00 am Ende der Zahl zu sehen?


◦ Hunderter haben oft 00 am Ende.
◦ Genügt es einfach, danach zu sehen?
◦ Aus zwei Gründen ist die Antwort darauf: nein
◦ Erstens gehört auch die 0 zu den Hundertern.
◦ Und sie hat kein 00 am Ende sondern nur 0 selbst.
◦ Und zweitens gibt es auch Kommazahlen.
◦ Die Kommazahl 24,00 hat zwei Nullen am Ende.
◦ Sie ist aber trotzdem kein Hunderter.
◦ Kommazahlen sind nur dann Hunderter, wenn ...
◦ a) nach dem Komma nur 0en kommen und ...
◦ b) direkt vor dem Komma 00 steht oder ...
◦ c) die Zahl die 0 selbst ist.

Siehe auch


=> Auf Hunderter runden
=> Teilen mit Rest
=> Keine Hunderter
=> Hunderterreihe
=> Tausender
=> Zehner





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021