Bildbeschreibung und Urheberrecht

Gummibandversuch


Dehnungsverhalten eines Gummibandes


Wie geht der Versuch?


◦ Man hängt irgendein Gummiband so auf, ...
◦ dass es frei nach unten hängen kann.
◦ Am unteren Ende des Bandes ist ein kleiner Sack befestigt.
◦ In den Sack kann man Gewichte legen.
◦ Gemessen wird die Länge des Bandes ...
◦ in Abhängigkeit vom Gewicht im Sack.

Was zeigt der Versuch?


◦ Die Länge des Bandes ist nicht linear zum angehängten Gewicht.
◦ Bei wenig Gewicht kommen nur wenige Millimeter pro Gramm dazu.
◦ Je mehr Gewicht aber schon am Band zieht, desto mehr ...
◦ Millimeter kommen pro neues Gramm dazu [grob].

Welche Funktion passt darauf?


◦ Gesucht ist eine Funktion: Gesamtlänge = f(Gewicht im Sack)
◦ Bei einem realen Versuch konnten die Messdaten recht gut ...
◦ mit einer quintischen Funtion modelliert werden.
◦ Quintisch meint => ganzrational vom grad fünf

Was bedeutet die erste Ableitung?


◦ Sie gibt den Längenzuwachs pro weitere Gewichtseinheit.
◦ Im tatsächlichen Versuch passten die Daten auf ...
◦ Gramm und Millimeter genau.

Siehe auch


=> Quintische Funktion aus Gummibandversuch [Modellierung]
=> Gummibanderversuche [Liste]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020