Bildbeschreibung und Urheberrecht

Gleichungslehre


Systematische Übersicht von Fachworten zu Gleichungen


Eine Gleichung zu lösen heißt, für Platzhalter Zahlenwerte zu finden, sodass die Gleichung aufgeht. Beispiel: Für 2·x-1=29 ist die Zahl 15 eine Lösung, die Zahl 16 aber nicht. Zum Auffinden von Lösungen gibt eine große Anzahl verschiedener Verfahren.

Begriffe


=> Gleichung
=> Lösungsmenge
=> Äquivalenzumformung

Gleichungsarten


=> Lineare Gleichung
=> Quadratische Gleichung
=> Ganzrationale Gleichung
=> Gleichungen nach Arten [weitere]

Nach Lösbarkeit


=> Unlösbare Gleichung
=> Identitätsgleichung
=> Bestimmungsgleichung

Aufstellen


=> Gleichungen aufstellen
=> Geradengleichung aus Text => qck

Lösungsverfahren an sich


=> Lösung einer Gleichung [was das meint] => qck
=> Gleichungen lösen [Herangehensweise]
=> Gleichungen lösen über Probieren => qck
=> Gleichungen lösen über Faktorisieren
=> Gleichungen formal lösen
=> Äquivalenzumformung => qck
=> Gleichungen mit zwei Unbekannten
=> Polynomdivision => qck
=> Satz vom Nullprodukt => qck
=> Newton-Verfahren [nur für Computer]
=> Satz über rationale Nullstellen

Lösen nach Arten


=> Lineare Gleichungen lösen => qck
=> Proportionale Gleichungen lösen => qck
=> Quadratische Gleichungen lösen => qck
=> Kubische Gleichungen lösen => qck
=> Quartische Gleichungen lösen => qck
=> Biquadratische Gleichungen lösen => qck
=> Ganzrationale Gleichungen lösen => qck
=> Exponentialgleichungen lösen => qck
=> Wurzelgleichungen lösen
=> Bruchgleichungen lösen
=> LGS lösen

Textaufgaben


=> Geradengleichung aus Text => qck
=> Bestimmungsgleichungen aus Texten
=> Funktionsgleichungen aus Texten

Sonstiges


=> Punkt in Gleichung einsetzen [Bedeutungen]

Siehe auch


=> Zahlenwertgleichung
=> pdf [Aufgaben]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020