Bildbeschreibung und Urheberrecht

Gegenzahl



Dieselbe Zahl nur mit anderem Vorzeichen


Die -4 ist die Gegenzahl von der 4. Und die 11 ist die Gegenzahl von der -11.

Definition


◦ Zu (fast) jeder Zahl gibt es eine Gegenzahl.
◦ Eine Gegenzahl ist dieselbe Zahl nur mit anderem Vorzeichen.

Eigenschaften


◦ Gegenzahlen sind auf dem Zahlenstrahl immer gleich weit von der 0 weg.
◦ Gegenzahlen entstehen am Zahlenstrahl durch Punktspiegelung an der 0.
◦ Gegenzahlen haben immer den gleichen Betrag.

Beispiele


◦ Die Gegenzahl von 3 ist die -3.
◦ Die Gegenzahl von 4 ist die -4.
◦ Die Gegenzahl von -1 ist die 1.
◦ Die Gegenzahl von -1,3 ist die 1,3

Ausnahmen


◦ Die 0 hat kein Vorzeichen und damit auch keine Gegenzahl.
◦ Bei komplexen Zahlen wäre der Begriff Mehrdeutigkeit.
◦ Bei komplexen Zahlen wird das Wort nicht verwendet.

Verwendung


◦ Gegenzahl ist kein offizieller Begriff der Mathematik.
◦ Er wird aber oft in der Schulmathematik benutzt.

Synonyme


=> Gegenzahl
=> Spiegelzahl

Siehe auch


=> Gegenzahlen [weitere Beispiele]
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020