WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Figur


In der Geometrie: meist 2D- oder 3D-Gebilde


Basiswissen


Die Definition und der Gebrauch des Begriffes sind uneinheitlich. In der Schulmathematik versteht man unter einer Figur meist häufig wiederkehrende 2D- oder 3D-Grundformen wie etwa Quadrate, Rauten, Kegel oder Kugeln. Verallgemeinert versteht man darunter beliebige Mengen von Punkten aus einem 2- oder 3-dimensionalen Raum. Das können dann zum Beispiel auch Fraktale sein. Beispiele aus der Schulmathematik unter => mathematische Figuren

Siehe auch


=> Mathematische Figuren
=> eng





© Sabine & Gunter Heim, 2020