WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Felsen


Größere Körper festens Gesteins


Basiswissen


Als Fels oder Felsen bezeichnet man größere Formationen von festem Gestein, oft wenn es an der Oberfläche sichtbar ist.

Woraus bestehen Felsen?


◦ Felsen bestehen aus festem Gestein.
◦ Solche festen Gesteine sind etwa Basalt, Granit, Kalkstein oder Grauwacke.
◦ Diese Gesteine bestehen wiederum aus Mineralen.

Was wäre kein Felsgestein?


◦ Kleinere Steine, oft lose, bezeichnet man nicht als Fels.
◦ Kieselstein wären etwa kein Fels, auch Schotter nicht.
◦ Zudem gelten sehr weiche Gesteine nicht als Fels.
◦ Ein Beispiel dafür ist das Mergelgestein um die Stadt Maastricht.
◦ Der Mergelstein ist fest genug, um daraus Häuser zu bauen.
◦ Man kann ihn aber oft mit dem Fingernagel leicht anritzen.

Gibt es Felsen auch tief unter der Erde?


◦ Ja. Oft liegt unter einer Oberfläche aus Erde oder Sand ein felsiger Untergrund.
◦ Dieser Felsuntergrund ist oft gewünscht, um Gebäuden einen festen Stand zu geben.

Siehe auch


=> Geologie
=> Stein





© Sabine & Gunter Heim, 2020