WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Feldspat


Name häufig auftretender Silikat-Minerale


Basiswissen


Feldspat ist eines der häufigsten Minerale in den Gesteinen der Erdkruste. Es kommt unter anderem immer in Granit vor (Feldspat, Quarz und Glimmer, die vergess ich nimmer.) Feldspat ist oft rosa, manchmal auch rötlich oder weißlich.

In Zahlen


◦ Mohs-Härte: 6 bis 6,5
◦ Dichte: 2,5 bis 2,8 Gramm pro Kubikzentimeter
◦ Schmelzemperatur: 1150 bis 1250 Grad Celsius

Siehe auch


=> Spat [Namensbedeutung]
=> Minerale [Liste im geologischen Sinn]
=> Granit





© Sabine & Gunter Heim, 2020