WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Farbmischorl


Eine Kreisscheibem mit verschiedenen Farben


Basiswissen


Johann Wolfgang von Goethe glaubte, dass Farben ausschließlich aus einem Wechselspiel von Licht und Finsternis entstünden. Newton Idee, dass sich weißes Licht aus verschiedenfarbigen Anteilen zusammensetze lehnte er vollständig ab. Als Beweis für die Richtigkeit seiner Annahme führte er einen "Dorl" an. Ein Dorl ist nach Goethe eine schnell rotierende Kreisscheibe. Sind auf der Kreisscheibe verschiedene Farben nebeneinander angeordnet, so müsste nach Goethes Verständnis von Newton bei schneller Rotation daraus ein Weiß werden. Da aber nie weiß entsteht, glaubte er Newton widerlegt zu haben.

Versuche zu einem Farbmischdorl können leicht mit Hilfe einer Vorrichtung für eine Benham-Scheibe nachgestellt werden.

Verwandte Themen










© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021