WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Faradaysche Gesetze


Für die elektrochemische => Elektrolyse


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

1. Faradaysches Gesetz


Die Stoffmenge, die an einer Elektrode während der Elektrolyse abgeschieden wird, ist proportional zur elektrischen Ladung, die durch den Elektrolyten geschickt wird: eine Verdopplung der Ladung durch den Elektrolyten führt immer zu einer Verdopplung der abgeschiedenen Stoffmenge. Siehe auch unter => Stoffmenge

2. Faradaysches Gesetz


Die durch eine bestimmte Ladungsmenge abgeschiedene Masse eines Elements ist proportional zur Atommasse des abgeschiedenen Elements und umgekehrt proportional zu seiner Wertigkeit (also zur Anzahl von einwertigen Atomen, die sich mit diesem Element verbinden können): Eine Verdopplung der Wertigkeit eines Element halbiert die abgeschiedene Masse. Siehe auch => Wertigkeit

Siehe auch


=> Umgekehrt proportional
=> Elektrische Ladung
=> Proportional
=> Elektrolyse
=> Stoffmenge
=> Wertigkeit
=> Elektrolyt
=> Atommasse
=> Element
=> Faraday





© Sabine & Gunter Heim, 2020