WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

fach


Als Nachsilbe


Basiswissen


Das Vierfache der 4 ist die 16: das soundsovielfache einer Sache meint, dass man sie entsprechend oft hat und das Ganze im Sinne einer Summe betrachtet. Beispiele und Rechtschreibung sind hier kurz erklärt.

Beispiel


Das Dreifache von 5 meint ...
drei mal die Fünf nehmen und zusammenrechnen ...
also: 5 + 5 + 5. Das gibt zusammen: 15.
Das Dreifache von 5 ist 15.

Duden


Der Duden ist ein Buch, in dem die deutsche Rechtschreibung erklärt wird. Das sagt der Duden: Vor Nachsilben (Suffixen) steht nur dann ein Bindestrich, wenn sie mit einem Einzelbuchstaben verbunden werden:

◦ n-fach
◦ n-tel
◦ x-te Wurzel

... aber man schreibt:

die 68er
32stel
5%ig

Der Wortbestandteil „-fach" kann mit oder ohne Bindestrich an die Ziffer angehängt werden: Die Schreibweisen und sind alle richtig:

◦ 8fach
◦ 8-fach
◦ 8,5fach
◦ 8,5-fach

Wenn man aus einem Adjektiv oder einen Verb ein Substantiv macht, dann nennt man das eine Substantivierung (zum Beispiel: er klettert nicht gerne -> Er mag das Klettern nicht). Bei Substantivierungen muss man dem Bindestrich groß weiterschreiben:

◦ das 8fache
◦ 8-Fache der Summe

Verwandte Themen










© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021