WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Elektrische Feldstärke


E: Sagt, wie stark ein Feld ist | Siehe unter => elektrisches Feld


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Was meint "Elektrisches Feld"?


Als elektrisches Feld bezeichnet man die Eigenschaft eines Raumes, auf Ladungen an bestimmten Stellen eine bestimme Kraft auszuüben. Kraft ausüben meint hier, dass an der Ladung gezogen oder auf sie gedrückt wird. Wenn sie nicht irgendwie festgehalten wird, dann fängt sich die Ladung in dem elektrischen Feld also an zu bewegen.

Wie gibt man die Stärke eines solchen Feldes an?

In Newton pro Coulomb. Wenn ein elektrisches Feld an einer bestimmten Stelle im Raum eine Stärke von 3 N/C hat, dann meint das: Wenn man einen Gegenstand hat, der mit einem Coulomb elektrisch geladen ist, dann würde das Feld mit einer Kraft von 3 Newton an diesem Gegenstand ziehen oder auf ihn drücken. Manchmal wird die Feldstärke auch in Volt pro Meter angegeben. Beides kann man über SI-Einheiten ineinander umrechnen.

Auf einen Blick


◦ Meint: Wie stark der Raum auf eine elektrische Ladung wirkt
◦ Einheit: Newton pro Coulomb (N/C) oder auch Volt pro Meter (V/m)
◦ Übliches Formelzeichen: E

Verwandte Themen













© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021