Bildbeschreibung und Urheberrecht

Einteln


Zahl als "Eintel" schreiben macht sie zu einem Bruch


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Was meint "Einteln" in der Mathematik?


◦ Die 4 ist keine Bruchzahl.
◦ Manche Formeln oder Verfahren brauchen aber eine Bruchzahl.
◦ Dazu kann man jede Zahl als "Eintel" schreiben.
◦ Aus der 4 macht man 4/1, beides meint dasselbe.
◦ Das nennt man umgangssprachlich "einteln".

Beispiele


◦ Die 14 einteln gibt 14/1.
◦ Die 0 einteln gibt 0/1.
◦ Die 1 einteln gibt 1/1.

Geht das auch mit Kommazahlen?


◦ Ja, man kann 2,3 auch als 2,3/1 schreiben.
◦ Aber: In einem Bruch dürfen eigentlich keine Kommazahlen stehen.
◦ Also erweitert man dann noch so, dass die Kommas verschwinden.
◦ 2,3/1 kann man mit 10 zu 23/10 erweitern. Das ist ein richtiger Bruch.

Geht das auch mit Minuszahlen?


◦ Ja, es geht auch mit negativen Zahlen (Minuszahlen).
◦ Man geht genauso vor wie bei Pluszahlen.
◦ Beispiel: aus der -4 kann man -4/1 machen.

Wozu braucht man das?


=> Bruch plus Zahl
=> Bruch minus Zahl
=> Zahl plus Bruch
=> Zahl minus Bruch
=> Kehrwert bilden

Siehe auch


=> Bruchrechnung [ganzes Thema]
=> Ganze Zahl in Bruchzahl
=> Dezimalzahl in Bruchzahl
=> Bruchzahl
=> Halbieren
=> Dritteln
=> n-teln





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020