WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Brüche vergleichen


Zwei Methoden


Basiswissen


Brüche zu vergleichen kann heißen, dass man bestimmt, welcher von zwei Brüchen der größere ist. Oder aber man bestimmt, wie groß der Unterschied oder das Verhältnis der Brüche ist. Hier wird nur erklärt, wie man bestimmt, welcher der Brüche größer ist.

Was meint "Brüche vergleichen"?


Brüche sagen einem, wie viel von etwas man meint. Wenn man Brüche vergleichen soll, dann ist gefragt, welcher von zwei Brüchen mehr meint. So meint drei Viertel von einer Pizza mehr, als ein Fünftel von einer Pizza. Das herauszufinden, meint man mit Brüchen vergleichen. Dazu gibt es zwei Methoden.

1. Anschaulich denken


◦ Manche Brüche kann man sich gut als Pizza-Teile vorstellen.
◦ Stelle dir 2/3 von einer Pizza und 3/4 von einer Pizza vor.
◦ Oft sieht man dann sofort, was mehr ist.
◦ Siehe auch => n-tel

2. Gleichnamig machen


◦ Zwei Brüche, die den gleichen Nenner haben heißen gleichnamig.
◦ Man kann Brüche immer gleichnamig machen.
◦ Dann ist der Bruch mit dem größeren Zähler auch der größere Bruch.
◦ 2/3 und 3/4 kann man zum Beispiel zu 8/12 und 9/12 machen.
◦ Dann sieht man, dass 9/12 mehr meint und größer ist.
◦ Mehr unter => Brüche gleichnamig machen

3. Zahlenstrahl


◦ Man trägt beide Brüche am Zahlenstrahl ein.
◦ Der größere Bruch ist der, der weiter rechts ist.
◦ 3/4 ist am Zahlenstrahl etwas weiter rechts als 2/3.
◦ Mehr unter => Zahlenstrahl

Siehe auch


=> Bruchrechnung [Übersicht]
=> Brüche gleichnamig machen
=> Vergleichen [allgemein]
=> Zweitel
=> Drittel
=> Viertel
=> Fünftel
=> Sechstel
=> Siebtel
=> Achtel
=> Neuntel
=> Zehntel
=> qck
=> pdf






© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021