Bildbeschreibung und Urheberrecht

Betrug


Ist im § 263 des deutschen Strafgesetzbuches klar definiert:


Definition


Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Wasser-Diesel

Im Jahr 2019 entschied das Landgericht Osnabrück mit Urteil vom 29.04.2019 (18 O 5/17) über einen Betrüger aus dem Emsland zu Zahlung von 3,25 Millionen Euro Schadensersatz. Der Betrüger hatte nach außen mit einer neuartigen Technologie zur Herstellung von Wasser-Diesel geworben. Mehr dazu unter => Wasser-Diesel

Siehe auch


=> Kaufmannslexikon
=> Dieseltreibstoff
=> Wasser-Diesel
=> Bilanzbetrug
=> Bettelbetrug





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020