WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Besondere Geraden


Geometrie


Basiswissen


In der Mathematik, beziehungsweise im engeren Sinn in der Geometrie werden einige Arten von Geraden besonders oft besprochen. Sie werden hier kurz vorgestellt.

Diagonale


◦ Dia heißt durch, und gon heißt so viel wie Ecke.
◦ Eine Diagonale geht also durch Ecken.
◦ Mehr dazu unter => Diagonale

Parallele


◦ Zwei Schienen sind parallel zueinander.
◦ Parallel heißt: der Abstand bleibt immer gleich.
◦ Diese sieben Striche hier sind also parallel: |||||||
◦ Mehr unter => Parallele

Tangente


◦ Eine Tangente in der Geometrie berührt etwas anderes nur.
◦ Bei Funktionsgraphen kann die Tangente auch schneiden.
◦ Mehr dazu unter => Tangente

Passante


◦ Eine Passante passiert, geht also vorbei an etwas.
◦ Weder berührt sie etwas anderes noch schneidet sie.
◦ Mehr dazu unter => Passante

Sekante


◦ Verwandt mit dem englischen Wort scissors:
◦ Die Sekante schneidet, geht also durch etwas hindurch.
◦ Mehr dazu unter => Sekante

Normale


◦ Normal heißt in der Geomtrie oft: im 90°-Winkel zu etwas anderem.
◦ Eine Normale steht also senkrecht auf etwas anderem.
◦ Mehr dazu unter => Normale

Orthogonale


◦ Ortho heißt recht, gonal heißt winklig.
◦ Orthogonal ist das Fremdwort für rechtwinklig.
◦ Eine Orthogonale ist dasselbe wie eine Normale.
◦ Mehr dazu unter => Orthogonale

Was sollte man immer mit angeben?


Die besonderen Geraden setzt man immer in Beziehung zu einer anderen Sache. Man kann sagen, dass eine Gerade die Tangente eines Kreises ist. Dann weiß man, dass diese Gerade den Kreis irgendwo genau an einem Punkt berührt. Es macht aber wenig Sinn zu fragen, ob eine Gerade an sich eine Tangente sei. Man muss immer wissen, wovon.

Verwandte Themen











© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021