WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Beschleunigung


Definition


Basiswissen


Wie schnell etwas schneller wird: Wenn eine S-Bahn mit einem Meter pro Sekunde-quadrat beschleunigt, dann wird sie in jeder Sekunde um einen Meter pro Sekunde schneller. Das wird hier erklärt.

Anschaulich: eine S-Bahn mit 1 m/s²


Die Beschleunigung gibt an wie schnell etwas schneller wird. Angenommen eine S-Bahn steht still auf einem Gleis. Dann beginnt sie zu fahren. Eine realististische Beschleunigung ist zum Beispiel 1 m/s², gesprochen: ein Meter pro Sekunde Quadrat. Das heißt: in jeder Sekunde nimmt die Geschwindigkeit um einen Meter pro Sekunde zu.

◦ Geschwindigkeit beim Start: 0 m/s (0 km/h)
◦ Geschwindigkeit nach einer Sekunde: 1 m/s (3,6 km/h)
◦ Geschwindigkeit nach zwei Sekunden: 2 m/s (7,2 km/h)
◦ Geschwindigkeit nach drei Sekunden: 3 m/s (10,8 km/h)
◦ Geschwindigkeit nach 27 Sekunden: 28 m/s (101 km/h)

Die grundlegende Formel


◦ v = a·t

Legende


◦ v = die Geschwindigkeit nach einer Zeit t
◦ a = die gleichbleibende Beschleunigung während der Zeit t
◦ t = die Zeitdauer seit Beginn der Beschleunigung a
◦ Mehr unter => beschleunigte Bewegung

m/s² als Einheit


Die Einheit der Beschleunigung ist m/s². Verschiedene Sprechweisen sind üblich: "Meter pro Sekunde pro Sekunde", "Meter pro Sekunde Quadrat" oder "Meter pro Quadratsekunde. Über die Entstehung der Einheit, lies unter => Meter pro Quadratsekunde

ICE mit a = 0,5 m/s²


◦ Ein normaler ICE-Zug wird beim Anfahren aus dem Bahnhof schneller.
◦ Er wird in jeder Sekunde um etwa 0,5 Meter pro Sekunde schneller.
◦ Nach einer Sekunde ist er 0,5 m/s schnell (gemütliches Schlendern).
◦ Nach zwei Sekunden ist er 1,0 m/s schnell (normales Spazieren).
◦ Nach drei Sekunden ist er 1,5 m/s schnell (schnelles Gehen).
◦ Nach vier Sekunden ist er 2,0 m/s schnell (langsamer Dauerlauf)
◦ Nach zwanzig Sekunden ist er 10 m/s schnell (Weltrekordsprinter)

Was ist eine negative Beschleunigung?


◦ Das wäre eine Beschleunigung entgegen der bisherigen Bewegungsrichtung.
◦ Verläuft dieser Prozess kontrolliert spricht man auch von Bremsen.
◦ Statt negativer Beschleunigung sagt man auch => Verzögerung

Woher kommt die Abkürzung?


◦ Die Beschleunigung wird oft mit einem kleinen a abgekürzt.
◦ Das kommt vom englischen Wort "acceleration" [Beschleunigung]

Verwandte Themen
















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021