Bildbeschreibung und Urheberrecht

Baumdiagramm aus Vierfeldertafel

Schematische Anleitung

Was ist gegeben?

◦ Gegeben ist eine vollständig ausgefüllte => Vierfeldertafel
◦ Neben den vier inneren Feldern gehören dazu auch die ...
◦ Summenfelder an den rechten Zeilenrändern und denn ...
◦ unteren Spaltenfeldern.

Zwei Varianten

◦ Man kann aus jeder Vierfeldertafel immer zwei ...
◦ verschiedene Baumdiagramme bilden.
◦ Es gibt eine Variante I und eine Variante II.

Variante I

◦ Zeichne nur die Baumstruktur eines zweistufigen Baumdiagrammes.
◦ Nimm die linke Spaltenüberschrift aus der Vierfeldertafel ...
◦ und schreibe diese an den linken oberen Pfad.
◦ Nimm die rechte Spaltenüberschrift aus der Vierfeldertafel ...
◦ und schreibe diese an den rechten oberen Pfad.
◦ Schreibe die Werte der vier Innenfelder aus der Tafel ...
◦ an die Ausgänge ganz unten am Baumdiagramm.
◦ Jetzt fehlen noch die Werte der vier unteren Pfade.
◦ Diese können über die Pfadregel rückwärts angwandt berechnet werden.
◦ Diese vier unteren Wahrscheinlichkeiten sind bedingte Wahrscheinlichkeiten.

Variante II

◦ Gehe analog zur Variante I vor, mit dem Unterschied, dass ...
◦ man nicht mit den zwei Spaltenüberschriften, sondern mit ...
◦ den zwei Zeilenüberschriften für die oberen Pfade beginnt.

Siehe auch

=> Vierfeldertafel aus Baumdiagramm
=> Vierfeldertafel
=> Baumdiagramm