Bildbeschreibung und Urheberrecht

Außenwinkel


Die Winkel außen an einer Figur oder Form


Definition: Von Außenenwinkeln spricht man bei ebenen, eckigen Figuren (Vielecke, Polygone). Verlängert man die Seiten der Figur, dann entstehen an den Ecken außen immer drei Winkel. Zwei dieser Winkel haben als Schenkel immer auch eine Seite der ursprünglichen Figur. Das sind die Außenwinkel.

Eigenschaften


◦ Die Außenwinkel sind immer Nebenwinkel von den Innenwinkeln.
◦ Jede Ecke hat zwei gleich große Außenwinkel
◦ Für bestimmte Figuren ist die Summe der ...
◦ Außenwinkel immer konstant.
◦ Sieh => Außenwinkelsumme

Siehe auch


=> Außenwinkelsumme
=> Winkelrechnung
=> Innenwinkel
=> Außen
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020