WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Adam Ries


Mathematiker


Basiswissen


Adam Ries geboren 1492 oder 1493, gestorben 30. März oder 2. April 1559 vermutlich in Annaberg oder Wiesa, war ein deutscher Rechenmeister.

Wofür ist Adam Ries berühmt?


Adam Ries gilt allgemein als der „Vater des modernen Rechnens”. Er hat mit seinen Werken entscheidend dazu beigetragen, dass die römische Zahlendarstellung als in der Praxis unhandlich erkannt und weitgehend durch die nach dem Stellenwertsystem strukturierten indisch-arabischen Zahlzeichen ersetzt wurde.

Trivia


Die Sprechweise: "Das macht nach Adam Riese (...Nachdenkpause...) 4Euro und 20ct!" wird oft als Füllspruch benutzt, um eine Rechen-Denk-Pause zu überbrücken.

Verwandte Themen












© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021