lsg Kiste 1 Gleichung aus Würfelmengen

Lösungen | Aufgaben unter => qck

a) wahr
b) falsch
c) wahr
d) wahr
e) falsch

f) Formel

◦ y = 0,7x
◦ y = x mal 0,7.
◦ Statt 0,7 können dort 0,6 oder 0,8 stehen.
◦ Wichtig ist, dass es einigermaßen passt.

g) Zahlen

◦ Die Zahl 0,7 ist das Grammgewicht von einem Würfel.
◦ Man nennt solch eine Zahl auch einen Vorfaktor.

h) Echte Kommazahlen

◦ Das kann man eindeutig nicht sagen.
◦ Man kann es selbst mit einer Begründung festlegen.
◦ Wenn man zum Beispiel Würfel durchsägen darf, dann gäbe es auch 0,5 Würfel.
◦ Dann könnte man sinnvoll fragen, wie schwer 1,5 Würfel wären.
◦ Dann würde echte Kommazahlen zum Definitionsbereich gehören.
◦ Wenn man aber nur ganze Würfel betrachtet, dann nicht.
◦ Dann gehören echte Kommazahlen nicht zum Definitionsbereich.

i) Negative Zahlen

◦ Nein, negative Zahlen würden keinen Sinn geben.
◦ -4 würde meinen: Man hat eine Anzahl von -4 Würfeln.
◦ Negative Zahlen verbietet man also.
◦ Sie gehören nicht zum Definitionsbereich.

j) y = 5x

k) abweichen

l) doppeltes

m) Anzahl, Menge, Stückzahl

Siehe auch:
=> qck [Aufgaben]
=> lex [Infos]