Bildbeschreibung und Urheberrecht y-Achsenabschnitt

Wo ein Graph die y-Achse schneidet oder berührt

Definition

◦ Der y-Achsenabschnitt gehört zum Thema Funktionen.
◦ Der y-Achsenabschnitt ist der y-Wert an der Stelle x=0.
◦ Man setzt für x die 0 ein und rechnet das y aus.
◦ Dieser y-Wert ist der y-Achsenabschnitt.
◦ Beispiele unter => y-Achsenabschnitte

Wie viele y-Achsenabschnitt hat eine Funktion?

◦ Ein Funktionsgraph hat höchsten einen y-Achsenabschnitt.
◦ Hat ein Graph mehrere y-Achsenabschnitte, gehört er nicht zu einer Funktion.
◦ (Er kann dann zum Beispiel zu einer Zuordnung oder einer Ortskurve gehören.)
◦ Es gibt auch Funktionsgraphen ohne y-Achsenabschnitt.

Wie sieht der y-Achsenabschnitt aus?

◦ Meistens ist es der Punkt, bei dem ein Graph durch die y-Achse geht.
◦ Er ist also der Schnittpunkt des Graphen mit der y-Achse.

Ist das immer so?

◦ Nein, nur wenn die y-Achse auch durch den Ursprung (0|0) geht.
◦ Bei den meisten Graphen ist das auch der Fall, aber nicht bei allen.
◦ Es gibt auch Graphen bei denen die y-Achse nicht durch (0|0) geht.
◦ Ein Beispiel ist die => Keeling-Kurve [CO2 in der Atmosphäre]
◦ Dann ist der y-Achsenabschnitt auch nicht der Schnittpunkt mit der y-Achse.
◦ Man kann aber auch dann den y-Achsenabschnitt über Einsetzen von x=0 ausrechnen.
◦ (das geht immer.)

Synonyme

=> y-Achsenabschnitt
=> Sy
=> b
=> n

Siehe auch

=> y-Achsenabschnitt bestimmen
=> y-Achsenabschnitte [Beispiele]
=> y-Achse
=> eng






Startseite
Impressum
© 2019