Bildbeschreibung und Urheberrecht

Raffel als hessischer Dialekt


Aus Dörnigheim am Main, festgehalten um das Jahr 2000


Schlechtes Gebiss. Beispiel: "lass der ma da Raffel richte" = gehe vielleicht einmal besser zum Kieferortophäden.

Siehe auch


-> www.derngem.de
=> Hessisch-Deutsch [Wörterbuch]
=> Hessisch-Englisch
=> Hanauer Dialekt
=> Dörnigheim
=> Main





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020