Bildbeschreibung und Urheberrecht Quadratische Funktionen Steckbriefaufgaben

Generelles Lösungsschema

Man schreibt die allgemeine Form der Funktionsgleichung auf:
f(x) = ax^2 + bx + c

Weiß man, dass die Parabel achsensysemmtrisch zum Ursprung ist, kann man das lineare Glied (bx) weglassen.
Kennt man den y-Achsenabschnitt, kann man die Zahl sofort für c einsetzen.

Ansonsten immer gegebene Punkte einsetzen.
Angaben über Steigungen über Ableitungen verwerten.

Siehe auch

=> Quadratische Funktion [Übersicht]
=> Steckbriefaufgabe [Übersicht]
=> Parabelgleichung aus drei Punkten
=> qck






Startseite
Impressum
© 2019