Bildbeschreibung und Urheberrecht

Potenzen mit gleichem Exponenten

man kann die Basen unter die gemeinsame Potenz zusammenziehen

Vorab

◦ a^m meint: a hoch b.
◦ Bei 2³ wäre die 2 das a und die 3 das m.
◦ Den ganzen Ausdruck nennt man eine Potenz.
◦ Das a - die Zahl unten - ist die Basis.
◦ Das m - die Zahl oben - ist der Exponent.

Multiplizieren

◦ a^m · b^m = (a·b)^m
◦ Beispiel: 2³·4³=(8)³

Dividieren

◦ a^m : b^m = (a:b)^m
◦ Beispiel: 8³:4³=(2)³

Addieren

◦ Keine allgemeingültige Rechenregel
◦ Beispiel: x³ + y³ kann man nicht weiter zusammenfassen.

Subtrahieren

◦ Keine allgemeingültige Rechenregel
◦ Beispiel: x³ - y³ kann man nicht weiter zusammenfassen.

Tipp

◦ Eine Potenz ist die Kurzform für eine Malkette.
◦ Das a ist das, was wiederholt in der Malkette steht.
◦ Der Exponent sagt, wie oft das a in der Malkette steht.
◦ 2³ meint also: eine Malkette aus 2ern und zwar aus drei.
◦ 2³ = 2·2·2

Siehe auch

=> Potenzrechnung [Übersicht]
=> Potenzen mit gleichem Exponenten multiplizieren
=> Potenzen mit gleichem Exponenten dividieren

Siehe auch

=> Potenzrechnung [Übersicht]