Bildbeschreibung und Urheberrecht

Mach kaa Sache als hessischer Dialekt


Aus Dörnigheim am Main, festgehalten um das Jahr 2000


Mach kaa Sache ist ein Ausdruck von Verwunderung oder auch leichter Ermahung. Beispiel: Peter hört, dass seine Bekannte Lisa den Fährbetrieb über den Main übernehmen wird. Voller Verwudnerung ruft er aus: "Mach kaa Sache!". Mehr warnend ist der Appel einer Mutter an ihre Kinder: "Macht mer bloß kaa Sache wenner alla zelte fahrt!"

Siehe auch


-> www.derngem.de
=> Hessisch-Deutsch [Wörterbuch]
=> Hessisch-Englisch
=> Hanauer Dialekt
=> Dörnigheim
=> Main





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020