Bildbeschreibung und Urheberrecht Kiste 1 Kreisumfangswachstum

Wie wächst der Kreisumfang mit dem Kreisdurchmesser?

Schritt 1

◦ Material:
◦ Man braucht die => Kiste 1
◦ Man braucht einen => Zirkel
◦ Man braucht ein oder zwei => DIN-A4-Blätter

Schritt 2

◦ Beschrifte ein Blatt mit der Überschrift:
◦ "Kiste 1 Kreisumfangswachstum".
◦ Schreibe das Datum und deinen Namen dazu.
◦ Zeichne insgesamt 5 Kreise:
◦ Der kleinste Kreis soll einen Durchmesser von 1 cm haben.
◦ Steigere dann den Durchmesser immer in 1-cm-Schritten.

Schritt 3

◦ Nimm nun aus der Kiste 1 mehrere => Kubikzentimeterwürfel
◦ Der Rand einen Kreises heißt auch Umfangslinie oder kurz Umfang.
◦ Lege den Umfang aller Kreise möglichst vollständig mit Würfeln aus.
◦ Lege die Würfel von außen an den Kreisrand.
◦ Man soll am Ende möglichst wenig von der Umfangslinie sehen.
◦ Es soll aber auch möglichst wenig von der inneren Kreisfläche abgedeckt sein.
◦ Wenn z. B. zu dem Kreis mit 2 cm Durchmesser 6 Würfel passen, ist es gut so.
◦ Skizziere dann für jeden Kreis, die darum liegenden Würfel am Umfang.
◦ Schreibe zu jedem Kreis dazu, wie viele Würfel in den Umfang passen.

Schritt 4

◦ Erstelle eine => waagrechte xy-Tabelle
◦ Der x-Wert ist der Durchmesser des Kreises in cm.
◦ Der y-Wert ist die Anzahl der Würfel am Umfang.
◦ Fertig.

Siehe auch

=> Proportionale Gleichung aus Versuch
=> Werkstattversuche
=> Kreisumfang






Startseite
Impressum
© 2019