Bildbeschreibung und Urheberrecht Gickel als hessischer Dialekt

Aus Dörnigheim am Main, festgehalten um das Jahr 2000

Bedeutung

Ein Gickel ist ein weibliches Huhn. Im übertragenen Sinn sprach man auch von einem "aufgescheuchten Gickel" und meinte damit eine hektische Person: "Dass die nett emah Ruh gewwe kann, die iss ja wie e uffgeschoicht Gickel."

Englisch

Bemerkenswert ist die Analogie zum Englischen: Gickel=chicken und Gockel=cock. Die Vokale stimmen in der Kennzeichnung des Geschlechts gut überein. Mehr dazu unter => Hessisch-Englisch

Siehe auch

=> Hessisch-Deutsch [Wörterbuch]
=> Hessisch-Englisch
=> Hanauer Dialekt
=> Dörnigheim
=> Main






Mathe in Aachen
Impressum
Startseite
© 2020