Bildbeschreibung und Urheberrecht Funktionsgleichungen aufstellen

Tipps

1. Tabelle

◦ Erstelle irgendwie eine Tabelle mit x- und y-Werten.
◦ Oft erhält man x- und y-Werte über Versuche.

2. Graph

◦ Veranschauliche die Tabelle als Graph
◦ Tipps dazu unter => Graph aus Tabelle

3. Funktionstyp

◦ Dann bestimmt man den Funktionstyp.
◦ Man betrachtet dazu eine Bild mit vielen Graphen.
◦ Man wählt den am besten passenden Graphen aus.
◦ Siehe dazu => Funktionsgraphen

4. Anpassen

◦ Neben den Variablen x- und y gibt es in den Funktionstypen noch andere Buchstaben.
◦ Tipp: bei Funktionen schreibt man statt y oft f(x), es meint so gut wie dasselbe.
◦ Neben x und y stehen in der Funktionsgleichung oft noch andere "Buchstaben".
◦ Beispiel: bei f(x)=ax²+bx+c sind es die Buchtsaben a, b und c.
◦ Für sie muss man dann konkrete Zahlenwerte finden.
◦ Das geht am besten über Probieren mit der Tabelle.
◦ Man muss für diese Buchstaben Werte finden, sodass ...
◦ die Gleichung am Ende für alle Tabellenwerte passt.

Siehe auch

=> Gleichung aufstellen [Übersicht]






Startseite
Impressum
© 2019